Cannabis und Recht


Tag, Zeit, Ort

Dienstag, 15.10.2019 um 20 Uhr
Literaturcafé, Poststraße 15, 69115 Heidelberg

Referenten

Rechtsanwälte Patrick Welke und Dr. Jörg Becker (Mannheim, Heidelberg): www.kanzlei-hd.de

Themen

- Straftatbestände und Strafverfolgungspraxis
- Tipps für das Verhalten im Umgang mit der Polizei 

Im Detail

  • Straftatbestände im aktuellen Betäubungsmittelstrafrecht
    • Handel, Abgabe, Anbau, Einfuhr, Besitz
  • Mengenbegriffe des BtMG
    • Geringe Menge, nicht geringe Menge, normale Menge, Auswirkung auf die Strafandrohung
  • Strafverfolgungspraxis
    • Eigenkonsum, § 31a BtMG, § 153 / § 153a StGB, Wiederholungstäter
  • „Marihuana Tours“ – Legal Kiffen im Ausland?
  • Tipps für das Verhalten im Umgang mit der Polizei 
    • Aussageverweigerungsrecht, Akteneinsicht, Einlassung zum Eigenkonsum, Chatverläufe / Telefonüberwachung, § 31 BtMG Aufklärungshilfe, § 35 BtMG Therapie statt Strafe
  • Cannabis als Medizin
  • Betäubungsmittel und Straßenverkehr
    • Trunkenheitsfahrten, § 316 StGB / § 24a StVG, Grenzwerte
  • Fahrerlaubnis und MPU 
    • Maßnahme nach der Fahrerlaubnisverordnung, Ungeeignetheit, regelmäßiger/gelegentlicher Konsum, Voraussetzungen der Wiedererteilung, MPU, Fahrerlaubnis als Patient
  • Weitere Folgen einer Verurteilung wegen Verstoß gegen das BtMG
    • Bundeszentralregister, §25 Jugendarbeitsschutzgesetz, Ausländerrechtliche Folgen
  • Cannabiskontrollgesetz und Ausblick